Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Persönliches  Was ich glaube 1 2 3 Aktuell Aktuelles Aktuell Aktuell Deutschland Bibel Zeitgeist Medien Links Gebet 

2

über Jesaja

Text aus der Bibel, Buch Jesaja Kap. 1: "In diesem Buch steht was Jesaja, der Sohn von Amoz, über das Land Juda und die Stadt Jerusalem verkündet hat. Während der Regierungszeit der Könige Usija, Jotam, Ahas und Hiskija hatte Gott ihm dies alles in Visionen aufgetragen."

Was ich glaube 2

Über den Propheten Jesaja wird in der Bibel nur wenig Persönliches berichtet. Er war verheiratet und hatte Kinder, seine Berufung zum Propheten erfolgte um das Jahr 740 vor Christus. Er verkündete seinen Volksgenossen wegen ihrer Abkehr von Gott ein schweres Gericht aber sieht auch das Ende der Leidenszeit und die Wiederherstellung des Volkes. Außerdem sieht Jesaja prophetisch den kommenden Messias, den Retter des Volkes Israel und darüber hinaus der gesamten Menschheit, als Mann des Leidens, der die Schuld der Menschheit auf sich nimmt. Dieser Retter betritt 740 Jahre später die Bühne des Weltgeschehens in der Person Jesus Christus.



Willkommen bei Jesaja 43

Bitte beachten, alle Elemente auf meinen Seiten unterliegen dem Urheberrecht.

Ton An/Aus