Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Persönliches  Was ich glaube 1 2 3 Aktuell Aktuelles Aktuell Aktuell Deutschland Bibel Zeitgeist Medien Links Gebet 

Gebet

Unsere Welt ist anders als sie uns vordergründig erscheinen mag. Wir Menschen führen hier auf Erden für eine gewisse Zeit unser Leben. Doch dann endet diese Zeit und wir kehren zu Dem zurück, Der uns ins Leben stellte. Wie wirst Du vor Deinem Schöpfer erscheinen müssen, als Freund oder als Feind? Als jemand der in seinem Leben nach Gott gefragt hat oder als jemand, dem sein Schöpfer gleichgültig gewesen ist? Wer in der Trennung von Gott lebt verstrickt sich oft in weitere Schuld. Doch es gibt Hoffnung! Niemand muss Gott als Feind gegenüber treten! Jesu, Gottes Sohn, hat durch sein Wirken Rechtfertigung für uns erlangt! Wenn Du diese Rechtfertigung in Anspruch nimmst, dann wird Gott Deiner Schuld nie mehr gedenken. Wenn Du Deine Feindschaft Gott gegenüber beenden möchtest, dann zieh Dich an einen ruhigen Ort zurück und bekenne Deinem Schöpfer Dein Versagen und bitte ihn um seine Hilfe.Wenn Du zurück zum Vaterhaus möchtest - dann hier der Vorschlag für ein Gebet: "Vater im Himmel, ich bekenne Dir meine Schuld. Ich habe ein Leben in Trennung von Dir geführt und bin meine eigenen Wege gegangen. Bitte vergib mir. Befreie mich von den Folgen meiner Gottlosigkeit und schenke mir Deinen Frieden. Steh mir bei und hilf mir von jetzt an ein Leben zu führen das Dir gefällt. Ich bitte Dich im Namen Deines Sohnes Jesus Christus. Amen."

Gebet

Bitte vor dem Start,Ton oben links stoppen



Willkommen bei Jesaja 43

Bitte beachten, alle Elemente auf meinen Seiten unterliegen dem Urheberrecht.

Ton An/Aus